die Zeit rennt

Auch wenn ich heute morgen auf einmal die Leute verstehen konnte, die über die Auswirkungen der Zeitumstellung klagen, als Mats heute um 5 Uhr offizieller Zeit zu uns ins Bett kam, so läßt sich darüber sonst nur sagen, dass es um 14.30 Uhr anfing, dunkel zu werden. Ob die Bartrobben im Polaria, dem Museum, in dem wir endlich mal waren, sich bei ihrer Fütterung träge und von den Zuschauermassen beunruhig durch ihr Becken wälzten und seltener als sonst durch Reifen sprangen oder mit einem von der Decke herabhängenden Ball Kontakt hatten, darüber ist nichts bekannt, obwohl die Ausführungen bei der Show immerhin zweisprachig waren. Dieses Museum über das arktische Meer war jedenfalls ein Gewinn für alle, und wenn ich an einem der kommenden Wochenenden alleine zuhause bleibe, dann weiß ich bei meinem Training, dass Kind und Frau dort ihren Spass haben werden.

Die Neuerung, der ich die Möglichkeit zum Schreiben dieser Zeilen verdanke, hat ebenfalls nichts mit der Umstellung von Sommer- auf Normalzeit zu tun, wenn man den Zusammenhang nicht mit Gewalt konstruieren will: Anja hat bei ihrer täglichen Fahrradtour zur Arbeit festgestellt, dass diese Art sportlicher Betätigung nur ein Anfang sein kann. In Hamburg ist sie ja noch beinahe täglich mit der Ottenser Laufgruppe durch diesen Stadtteil gerannt, was aber schon in Ekel Matsens wegen ausfallen mußte. Nun haben wir verabredet, dass sie doch schon zu joggen beginnen kann, während ich Mats noch in den Schlaf singe. Bis jetzt geht der Plan auf. Hoffentlich hat Anja davon nicht nur ein genaueres Bild unserer näheren Umgebung, sondern ebenso viel Freude an der Bewegung und der Zeit für sich, wie wie der eine oder andere beim Lesen dieses Blogs, die dann, wer weiß, nach der Lektüre auf Laufschuhen den Platz am Rechner verläßt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s