Jetzt aber hurtig!

Die Hurtigruten fährt jeden Tag um 14.30 in den Hafen von Tromsö. Das kann ich von meinem Schreibtisch aus sehen. Und wenn ich gerade mal nicht am Schreibtisch bin, sagt mir ihr Tuten, wie spät es ist. Ob dieses Schiff auch im allgemeinen Bereich Wickelräume hat? Wahrscheinlich ja. Gibt es hier ja überall: In Anjas Institut, den Museen, der Bibliothek…

Vertrauter, aber nicht so angenehm: Unverlangt in den Briefkasten geworfene Werbung. Trotz entsprechendem Aufkleber.

Und bei der Weiterfahrt nach Norden ist die Hurtigruten auch immer ziemlich pünktlich: 18:45 Aber dann fährt das Schiff an unserem Haus vorbei. Vom Balkon aus könnte ich jedem zuzwinkern, der an Deck steht, bzw. den ich sehen würde. Aber in der Dunkelheit steht da bestimmt sowieso keiner draußen. Mats will schon lange Mal mit diesem schicken schnellen Postschiff fahren. Ich bekomme auch jeden Tag mehr Lust dazu: Lofoten, Alesund, Bergen. Immer an einem Ort zu bleiben, ist wohl nichts für mich. Selbst wenn der Tromsö heißt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s