neue Fjorde

Heute Morgen war ich trotz ausreichenden Schlafes schwer genervt und sehr angstrengt. Drum sollte ich lieber zuhause bleiben, um mich zu regenerieren, anstatt auf den Ausflug mitzukommen. Der ging an einen etwas weiter entfernten Fjord, den angeblich die Wale gerne aufsuchen. Arbeitskolleginnen von Anja fuhren da auch hin. Und nicht nur die. War viel los: jede Menge Ausflügler auf den dafür vorgesehenen Parkbuchten an Land und im Wasser auch. Viele große Kameras. Die Motive waren ja auch da. Die Rückenflossen und gelegentlichen Blase der Buckelwale hat Mats gleich bei der Ankunft noch verpennt. Aber auf der Rückfahrt haben Anja und er ein paar Orkas so nah am Ufer gesehen, dass sie nochmal anhalten mußten. Nächstes Wochenende fahre ich in jedem Fall auch mit. Wo doch Wale eh mir zustehen: Ich habe doch nur ein richtig funktionierendes Bein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s