Mal kurz aufs Nordkapp.

Heute haben wir endlich etwas gemacht, von dem uns schon vor Längerem erzählt wurde: Am Wochenende würden Tromsöer zur Kaffeezeit gern eins der  Hurtigrutenschiffe besuchen. Das geht ohne Probleme. Wahrscheinlich an jedem Wochentag. Bei Betreten der „Nordkapp“ wurde uns eine elektronische Besucherkarte ausgehändigt. Einfach so. Ohne Kosten, ohne Pfand, ohne Blick auf ein persönliches Dokument. Auf dem Weg zum Klo (Bei meiner Blasenstörung, wäre das Schiff durchaus eine Möglichkeit, wenn ich in der Innenstadt bin… ´komfortabler als der Container bei der Bushaltestelle ist es allemal) habe ich auch gleich die Kinderspielecke gefunden, aus der Mats dann gar nicht mehr wegzukriegen war. Nach verhaltenem Anfang rutschte er sogar bäuchlings ins Bällebad. Heute wollten wir auch nicht zu Kaffee und Kuchen an Bord, sondern nur, um auszuprobieren, ob es überhaupt geht. Es geht. Neben der Spieleecke war ein Raum mit mehreren Computern. Da mußte ich leider feststellen, dass ich keine neue e-mail hatte. Ich hätte auch da schon diesen Text vorschreiben und mir als mail schicken können. Und weil es so einfach geht, war die Versuchung auch da. Aber die Zeit bald nicht mehr. Die Busse fahren am Samstag schliesslich nur 2mal pro Stunde. Und die schlappen minus 9 Grad reichen schon, um auf dem Weg zur Haltestelle meinen spastischen Muskeltonus schmerzhaft zu erhöhen. Aber schon im Bus war alles wieder gut. Der ganze Ausflug hat gerade mal 2 Stunden gedauert. Fast waren wir zu schnell. Als wir zuhause ankamen, wurde es nichts mehr mit einem besonderen Abschiedswinken in Richtung Schiff. Das war schon vorbei, als wir gegen 18.30 uhr auf unserem Balkon ankamen. Aber nächsten Samstag gehen wir wieder an Bord. Das mußten wir Mats versprechen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s