Spielplatzbekanntschaften

Bei meinem Abendspaziergang kam ich heute auch am Spielplatz vorbei. Ein etwa 10jähriger Junge sprach mich an und deutete auf seinem Arm. Ich erklärte ihm auf Norwegisch, dass ich kein norsk spreche, sondern nur englisch oder deutsch. Dann lief er zurück, und ich hörte noch ein wildes Durcheinander von Kinderstimmen. Kurz darauf überholte mich ein etwa 12jähriges Mädchen und fragte in lupenreinem Schulenglisch „what happened to your arm?“ Ich erklärte ihr, dass es keine Sache des Arms sei, sondern des Gehirns. Sie hat es offenbar verstanden und liess sich zurückfallen. Ich hoffe, dass ich ihr nochmal begegne, wenn Mats dabei ist. Wäre für ihn vielleicht eine Art, Bekanntschaften zu schliessen. Aber heute war lille Mats natürlich bei den Großeltern in der Hütte am Fjord. Anja ist auch hingefahren. Morgen kommen sie wieder…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s