Angeber

Es gab eine Zeit – in Ekel und noch gar nicht so lange her – da bin ich freiwillig so früh aufgestanden, dass ich um 5 Uhr in der Früh die Hühner versorgen konnte.

Morgen gilt es um diese Zeit ein Taxi zu versorgen, aber so richtig freiwillig ist das nicht. Meinetwegen hätte der Flieger gerne später starten dürfen, der uns nach Deutschland bringt: zum 70sten der Schwiegermutter, die sich danach der Gegenwart ihres Enkels erfreuen wird, während Anja noch ein letztes Mal für dieses Jahr aufs Forschungsschiff geht und ich derweil schon mal in Sachen Autorentätigkeit in Berlin und Baden-Baden vorstellig werde. Ich bin gespannt. Jedenfalls sind wir am 21. September in Tromsö zurück und ich werde dann – mehr als ein kurzes Jahr nach unserem Umzug bis fast ans Nordkap – von unseren Erlebnissen berichten. Und natürlich hoffe ich auch, ein paar mails von Lesern dieses Blogs vorzufinden, in denen berichtet wird, was die in Deutschland Gebliebenen eigentlich so machen, außer Platz für Flüchtlinge und Schwitzen. Machen wir hier heute aber auch. O- Zon Anja: „Das ist ja kaum auszuhalten“. Und bevor sie unter der kalten Dusche verschwand, äußerte sie noch die Vermutung, wir würden gerade die paar Tage im Jahr erleben, auf die die Einheimischen warten würden, um dann ihre Wassersportgeräte hervorzuholen: Wasserskeri oder Jettski mit Angeberstereoanlage zum Beispiel. Und wir müssen uns das dann anhören, wenn wir nicht die Balkontür zumachen und drinnen jämmerlich verwelken wollen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Angeber

  1. Hallo Jens, lass es Dir in Deutschland gutgehen. Beneide Dich schon, dass Du wieder die Gelegenheit hast deutsches Essen zu genießen.
    Sonnige Grüße aus Toronto
    Micha, Dein Psychologe

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s