winwinwin

Marieke selbst ist auch traurig. nicht nur, weil Mats so sehr in sie verknallt war, sondern auch, weil ihr der ganze Aufenthalt in Tromsö so gut gefallen hat. Bis auf Polarlichter hat sie eigentlich alles gesehen, Hurtigruten und Polaria mit Mats,von Fahhrrad und und Brücke, auch allein. Da die Seilbahn zum Aussichtsberg Winterruhe hat, mußte sie zu Fuß dort hinauf, um sich einen Überblick zu verschaffen. Zum Abschied gab´s einen solchen Schneesturm, dass wir für kurze Zeit dachten, ihr Flieger könnte gar nicht abheben. Ist er aber. War dabei wahrscheinlich aber so eingeschneit wie alles andere auch. Für Anja und mich war es jedenfalls der pure Luxus, dass sie da war. – auf diesem Weg noch einmal vielen Dank!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s