God Jul

Sten mußte ich heute schon frohe Weihnachten wünschen, weil Mats und ich morgen für den Rest des Jahres nach Deutschland fliegen. Eigentlich schade. – es läuft grad so gut. Entsprechend gespannt bin ich auf 2016, wenn Sten Filip Ludviksen den Schwerpunkt auf die Hand legen will.

Auch Mats würde gerne noch ein paar Tage länger bleiben, weil beim aktuellen Wetter die Devise „Ski und Rodel gut“ gilt. Heute Abend war er mit Anja auch statt eines Gute-Nacht-Films lieber nochmal zum Schlittenfahren draußen. Und dass er zu Weihnachten seine ersten Ski bekommt, weiß er auch schon. Inklusive Fahrenlernen bei Mama, der ehemaligen Skilehrerin Natürlich würde er jetzt den Film gerne auch noch sehen. Aber man kann ja gar nicht früh genug damit anfangen. Mit: „Man kann nicht alles haben.“

Ich wünsche allen Lesern dieses blogs schon mal:“Ha en fin Jultid!

Advertisements

Ein Kommentar zu “God Jul

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s