Kilometer durchs Museum

Heute gab es einen guten Grund, mit Mats längere Zeit durchs Polarmuseum zu schlendern: Ablenkung. Nicht weit weg vom Museum waren Start und Zieleinlauf des „Polar Night Halfmarathon“ an dessen kurzer Version (10km) Anja und einige Kolleginnen und Kollegen von der Polarinstitutslaufgruppe teilgenommen haben. Die gleiche Strecke durchs Museum haben Mats und ich sicher nicht gemacht, aber immerhin haben wir die eineinhalb Stunden Vorbereitung und Lauf  so auf eine wissensmehrende Art zugebracht. Mats, dessen Berufswunsch schon seit einiger Zeit feststeht, hat extra seinen Polarforscheranzug angelegt, aber für die großen Vorbilder, Norwegens Nationalheilige Nansen und Amundsen, hat sich unser Kleiner gar nicht interessiert. Eher schon für die komisch zuschnappenden Stahlmäuler, mit denen zum Beispiel Polarfüchse gefangen wurden. Das schönste für ihn aber waren eindeutig die Eisbärenpuzzle, die an der Kasse käuflich zu erwerben waren. Den Wunsch habe ich ihm heute allerdings nicht erfüllt. Weihnachten war doch gerade erst. Am Ziel stand zwar immer noch ein Weihnachtsbaum, dessen Beleuchtung wurde allerdings von der einlaufenden Mama locker überstrahlt wird. 2 Minuten vorher wollte Mats schon aufgeben. Zu viele Einlaufende waren eben nicht Anja. Aber dann kam sie doch noch. Nun sind wir wieder alle Zuhause, wo der Baum vor dem Wohnblock schon gestern abgebaut wurde, und lassen diesen Tag mitten in der Polarnacht (aber trotzdem mit schummrigen Orientierungslicht von 10-14 uhr) angemessen ausklingen.

Hätte ich immer ein handy mit brauchbarer Kamera dabei, würde jetzt hier ein Bildstehen, auf dem Läufer mit Silberfolie-Cape zu sehen sind, die ihnen umgehängt wurden, damit der Schweiß nicht sofort gefriert. Läufer in Silberfolie und – nach kurzem Hochleistungsquengeln – Mats

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s