ein schönes Wochenende

Tatsächlich lag die Hütte in einem Funkloch. Aber dafür war sie groß und hatte einen Holzvorrat, mit dem man sie ein paar Tage hätte warmhalten können. Tatsächlich ist Mats auch in der Pulka eingeschlafen. Auf dem Hinweg. Zurück nicht mehr. Dafür war Anja vom Ziehen so durchgeschwitzt, dass ihre Klamotten auch nach einer halben Stunde Autofahrt noch quatschnass waren.Spas gemacht hat es den beiden auf alle Fälle. Nur das Plumpsklo war gar nicht nach Mats´ Geschmack. Schade, dass der Weg zu dieser Hütte für mich auch im Sommer nicht machbar sein wird. Da ist Anja leider sicher. Aber wer weiß, wie weit Sten mich bis dahin noch bringt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s