Menschen sind wie Birken

Lanceausflug.jpg
A
njas Arbeitgeber, das norwegische Polarinstitut, hatte gestern für Mitarbeiter und deren Angehörige etwas ganz besonderes parat: Die ersten 40, die sich meldeten, durften mit dem Forschungsschiff „Lance“ (gesprochen Lanze) eine Abendfahrt nach Norden machen. Wir durften den größten Teil der Fahrt auf der Brücke verbringen. Die Aufstiege dorthin waren zwar sehr steil, aber mit Handläufen versehen, so dass ich mit ein wenig Konzentration hinauf kam. Mit mir war ich eigentlich ganz zufrieden. Ich konnte auf dem fahrenden Schiff problemlos gehen oder Schwellen ziemlich normal übersteigen. Gar kein Vergleich zu unserem einwöchigen Frachtschiffurlaub vor 5 Jahren. Schade, dass kaum Seegang war: Ich hätte gerne herausgefunden, welches Schwanken des Schiffsbodens ich noch hätte ausbalancieren können.Die Landschaft war wieder grandios und entschädigt für alle Unbill, die der norwegische Zoll mir angedeihen läßt. Diese famose Natur hat schon viele Norweger angezogen. Auch weiter nördlich sind überall Häuser – verständlich, direkt am Meer. Die Menschen sind scheint`s überall, wo sie überleben können. Geht wahrscheinlich bis zum Kap so weiter. Ein paar sehr kleine unbewohnte Inseln gab es auch, von denen einige sogar Namen hatten. Früher hätten mich so kleine Felsen, auf die man gerade eine alte Telefonzelle würde stellen können, unwiderstehlich angezogen. Aber mittlerweile beweise ich mir meine Zähigkeit an ganz anderer Stelle. Auf der Rückfahrt bekam ich ganz neue spannende Teile der Stadtinsel von Tromsö zu sehen und war erstaunt, an wie vielen Ecken noch gebaut wird. Bei so überschaubarem Raum für die größte Stadt Nordnorwegens müßte jeder Quadratzentimeter doch eigentlich längst vergeben sein. Und als wir gegen 23 Uhr wieder im Auto saßen, wußte ich auch, was an diesem Abend ungewöhnlich war: Eine Ahnung von Dämmerung. Aber Dunkelheit wird es wohl so schnell nicht geben. Zum Glück.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s